DER ATLAS TRÄGT NICHT NUR DEN KOPF....

sondern kann, wenn er sich nicht in der richtigen Lage befindet, für eine ganze Reihe schmerzhafter Beschwerden und Erkrankungen verantwortlich sein.

Dauerdruck

DAUERDRUCK auf das Rückenmark, auf Hirnnerven, verschiedene Gefäßsysteme usw., kann körperliche und psychische Störungen verursachen. Mit einer perfekten Unterstützung des Atlas beugen Sie vor. Mehr erfahren.

Störungen

DER ATLAS trägt nicht nur den Schäde. Er übrenimmt AUFHÄNGUNG, BALANCE UND STEUERUNG der Wirbelsäule und des menschlichen Skeletts. Ein fehlrotierter Atlas kann Störungen und Veränderungen in der Körperhaltung bewirken.

Mögliche Probleme:

  1. Kopf- und Nackenschmerzen, steifer Nacken, Migräne 
  2. Kieferfehlstellung und Kieferschmerzen 
  3. Gleichgewichtsstörungen und Schwindel
  4. Rückenschmerzen, Lumbago (Hexenschuss) 
  5. Bandscheibenvorfall und Protusionen 
  6. Skoliose, Lordose, Kyphose (Wirbesäulenverkrümmung) 
  7. eingeklemmte Hirn- und Rückenmarksnerven 
  8. unterschiedliche Beinlängen durch Beckenschiefstand 
  9. Schmerzen in den Hüftgelenken und in der Leiste 
  10. Knieschmerzen, Meniskusbeschwerden, Haltungsprobleme

Unser Konzept

Wie wir arbeiten. Wo wir arbeiten und was es kostet erfahren Sie HIER

Das Prinzip

Was ist der Atlas? Ein Erklärvideo finden Sie HIER

Buchen & Fragen

Sie wollen buchen oder haben Fragen? Lassen Sie uns reden oder schreiben Sie uns eine Mail.

KONTAKT & BUCHEN

Einfach und immer für Sie da

Wir betreuen Sie

KONTAKT

Sie können uns kontaktieren wie es Ihnen am Besten passt. Wir sind rund um die Uhr per Whatsapp und Email für Sie erreichbar.

© Copyright 2018: Sandra Heel & Peter Wiechentaler. Realisation: www.hexenkind.com